Träger der KOMM–Beratungsstelle

ist das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. (CJD).

„Keiner darf verloren gehen!" – diesem Leitgedanken ist das CJD seit seiner Gründung im Jahr 1947 verbunden. CJD steht für Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands  und ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein. Das CJD ist ein großes, bundesweites Jugend-, Bildungs- und Sozialwerk an über 150 Orten in Deutschland. Es eröffnet jährlich mehr als 155.000 jungen und erwachsenen Menschen qualifizierte Angebote zu Ausbildung, Förderung und Unterstützung in ihrer individuellen Lebenssituation.

Seit 1992 hat das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands auch einen Standort im Raum Frankfurt und Darmstadt - das CJD Rhein-Main mit Geschäftsstelle in Frankfurt. Das CJD Rhein-Main bietet Kindern, Jugendlichen und deren Eltern im Raum Frankfurt und Darmstadt ambulante Hilfen nach dem SGB VIII an und ist Kooperationspartner im Zentrum für schulische Erziehungshilfe des Landkreises Darmstadt-Dieburg (Ost) in Babenhausen.

Die KOMM–Beratungsstelle ist Teil des CJD Rhein-Main unter der Leitung von Herrn Schell.

Kontaktadresse

Christliches Jugenddorfwerk Deutschland

Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e. V.
CJD Rhein-Main
Geschäftsstelle Frankfurt
Pädagogische Leitung

Robert Schell
Untermainkai 29
60329 Frankfurt am Main
Tel.: 069 - 95 29 67 0
Fax: 069 - 95 29 67 50
E-Mail: robert.schell@cjd.de
Webseite: www.cjd.de/rhein-main